StartseiteStruktur der AusstellungEntstehungsgeschichteStimmen zur AusstellungSchulversionImpressionenNachruf A. Knoop-GrafKontaktImpressum


Personentafeln: Der persönliche und geistige Lebensweg der Protagonisten Hans Scholl, Sophie Scholl, Christoph Probst, Willi Graf, Alexander Schmorell und Kurt Huber sowie ihre wechselseitige Freundschaft bilden mit 21 Tafeln das Herzstück der Ausstellung.

Thementafeln: Prägende Fragen wie nach dem "Warum", Themen wie Schönheit, Freiheit, Entscheidung, Freundschaft und Lektüre behandeln 8 Tafeln

Historische Tafeln: Die politische und gesellschaftliche Wirklichkeit im nationalsozialistischen Deutschland wie Machtergreifung, Bündische Jugend, Jugend unter Hitler, Graf Galen, Krieg im Osten behandeln 8 Tafeln

Vertiefende Tafeln: Zum eingehenderen Verständnis dienen Themen wie Feldfamulatur, München, Die weiße Rose und Freiburg, Prozesse, 1.,5. und 6. Flugblatt sowie Abschied mit 13 Tafeln


Top